Terassenentstehung

Der Traum vom Wochenende auf der Terasse ist leider geplatzt, aber es geht doch ganz ordentlich voran. Und nächstes Wochenende wird’s bestimmt was.

Die fehlenden Randsteine an der Garage wurden gesetzt und die Erde hinterm Haus angeschüttet. Die Unterlage für die Terasse wurde verdichtet und anschließend auch hier die Kantsteine gesetzt und der Boden angeschüttet. Das Pflaster wurde auch schon angeliefert und wartet auf die Verlegung. Wir haben uns für das Xantos (Beton-) Kollerpflaster in anthrazit von Feiter entschieden. Außerdem haben wir noch einige Betonschwellen mitbestellt, aus denen wir zum einen ein Beet an der Terasse einfassen und und zum anderen ein etwa 35 cm hohes Hochbeet anlegen wollen.

Erdanschüttung hinterm Haus

Erdanschüttung hinterm Haus

Terassenunterbau

Terassenunterbau

Terasseneinfassung

Terasseneinfassung

Pflastersteine (links) und Betonschwellen (rechts)

Pflastersteine (links) und Betonschwellen (rechts)

Heute wurde auch die Garage geklinkert. Die Wand vor dem Haus ist schon fertig, die hinterm Haus wird morgen fertiggestellt. Danach kann dann der Garagenbauer endlich das Abschlussblech setzen.

Verklinkerte Garagenwand

Verklinkerte Garagenwand

Nachdem sich der Holzwurm nicht mehr hat blicken lassen, soll am Montag das Loch im Parkett wieder geschlossen werden und da die Tage wieder kürzer werden, sollten wir uns langsam auch mal um die Außenbeleuchtung kümmern.

Dieser Beitrag wurde unter Hausbau veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/web1208/html/bautagebuch/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *