Kosten / Zuschüsse

Hier eine kurze Übersicht über die Kosten und Zuschüsse, die im Zusammenhang mit dem Hausbau entstehen (können).

Zuschüsse:

  • progress.nrw: Förderung der Lüftungsanlage durch das Land NRW: 1.000,00 €
  • Förderung von effizienten Wärmepumpen durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle:
    • Basisförderung: 1162,50 €
    • Effizienzbonus (Stufe 2): 1162,50 €
    • Umwälzpumpenbonus: 200,00 €

Kosten:

  • Grundstückskauf (angenommen ist ein Kaufpreis von 100.000 €.):
    • Grundstück: 100.000,00 €
    • Grunderwerbsteuer: 3.500,00 €
    • Makler (3 % + MwSt): 3570,00 €
    • Bodengutachten:  595,00 €
    • Auszug aus dem Altlastenkataster: 53,00 €
    • Vorkaufsbescheinigung: 35,00 €
    • Auskunft über die bergbaulichen Verhältnisse und Bergschadensgefährdung (läuft noch): 25,00 – 250,00 €
    • Notar:
      • Beurkundung von Verträgen (20/10 von 207,00 € + MwSt): 492,66 €
      • Vollzug des Geschäfts (5/10 von 207,00 € + MwSt): 123,17 €
      • Schreibauslagen (100 Kopien): 38,68 €
      • Post-/Telekommunikationsentgelte: 7,14 €
    • Grundbuchamt:
      • Auflassungsvormerkung (5/10 von 207,00 €): 103,50 €
      • Löschung Auflassungsvormerkung (2,5/10 von 207,00 €): 56,75 €
      • Eigentumsumschreibung (10/10 von 207,00 €): 207,00 €
    • Kanalanschlußbeitrag:  1912,50 €
    • Teilung:
      • Teilungsvermessung: 1999,20 € (hiervon trägt 50% der andere Käufer)
      • Katasteramt:  410,00 €
    • Finanzierung (angenommen ist eine Grundschuld von 100.000 €)
      • Notar:
        • Beurkundung einseitige Erklärung (10/10 von 207,00 € + MwSt)    :  246,33 €
        • Schreibauslagen (12 Kopien a 0,50 € + MwSt):    7,14 €
        • Post-/Telekommunikationsentgelte:    3,57 €
      • Grundbuchamt:
        • Eintragung Grundschuld (10/10 von 207,00 €) :  207,00 €
        • Erstellung Grundbuchauszug für Bank:   12,00 €
  • Hausbau:

    • Baugenehmigung: 758,00 €
    • Bodenplatte Wohnhaus 12 x 9 (inklusive Mehrauffüllung gem. Bodengutachten, 160 mm Perimeterdämmung, Abklebung):  17.200,00 €
    • Haustechnik:
      • Erdwärmepumpe inkl Bohrung und Fußbodenheizung (155 m2): 14.900,00 €
      • Zählerkastenerweiterung für Wärmepumpentarif: 870,00 €
      • Zuschlag Bohrung wegen Trinkwasserschutzgebiet (Bohrung mit Schutzverrohrung im Kiesbereich): 1.125,00 €
      • Lüftungsanlage: 7.650,00 €
      • Aufpreis Enthalpietauscher Lüftungsanlage: 1200,00 €
      • Aufpreis elektrische Rolläden mit Zentralsteuerung (11 Stück): 3.800,00 €
  • Grundstücksräumung: 2.975,00 €
  • Baustraße / Zuwegung: 4.300,00 €
  • Entwässerung:
    • Kanal:
      • Kanal öffentlicher Grund: 3.500,00 €
      • Kanal privater Grund (Asphaltaufbruch, Graben, PVC Leitung, Revisionsschächte, Leerrohre, Dichtheitsprüfung): 7.000,00 €
    • Regenwasser:
      • Entwässerungsgenehmigung durch die untere Wasserbehörde: 100,00 €
      • Rohrrigole (6,0 x 1,5 x 1,2 Meter) mit vorgeschaltetem Übergabeschacht: 1.904,00 €
      • Regenwasserleitungen im Boden verlegen (51 Meter) und an die Rigole anschließen: 2.380,00 €
  • Wasser (Anschluß Straße, Übergabeschacht, Baukostenzuschuß): 4.500,00 €
  • Strom (Zähleranschlußsäule, Anschluß Straße): 2.500,00 €
  • Telefon: 350,00 €
  • Kabelfernsehen: ??? €

4 Antworten auf Kosten / Zuschüsse

  1. Bernd&Gabi sagt:

    Schön das Ihr alles aufschlüsselt. Sowas hilft denke ich vielen abzuschätzen was auf einen zukommt. Wir sind kurz vor dem ersten Spatenstich und dokumentieren auch alles ganz genau. Wir wünschen viel Erfolg und gutes gelingen.
    Tschüss

  2. bertram sagt:

    Da habt ihr aber noch jede Menge Kosten vergessen, denn es kommen noch Unmengen an Versorgeranschlusskosten dazu.

  3. michael sagt:

    Hallo Marie,

    das Geld haben wir leider noch nicht bekommen. Laut telefonischer Auskunft kann dies bis zu 20 Wochen (!) dauern.

    Und der Blower Door Test ist bei progress.nrw pflicht. Aber ich denke, der muss inzwischen sowieso durchgeführt werden (aufgrund der nötigen EnEV Nachweise) und war bei uns auch Bestandteil der Leistungen des Fertighausanbieters.

    Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg bei den letzten Bauschritten,
    Michael

  4. michael sagt:

    Hallo Marie,

    bei uns war der Blower Door Test im Hauspreis mit drin, da der inzwischen Vorschrift ist (egal ob man die progres.nrw Förderung bekommt oder nicht). Wir haben die Förderzusage und Anfang Dezember dann alle notwendigen Unterlagen eingereicht, um das Geld abzurufen. Auf Nachfrage wurde uns gesagt, es kann bis zu 26 Wochen (!!!) dauern, bis man das Geld erhält. Wir warten zumindest noch (sind ja auch erst 14 Wochen um ;-))

    Viele Grüße,
    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *